Coudragen


veranstaltung
01 Oktober 2021 10:00 – 03 Oktober 2021 17:00
Dozenten:
Annette Steiger
Veranstaltungsgebühr:
240,00 €
Veranstaltungsort:
Sonnenbühl
Farben, Flächen, Linien, Strukturen, Verdichtungen und Kompositionen – und das mit Stoff und Faden!
Silhouetten von verschiedenen Objekten bilden die Farbflächen. Stilllebenklassiker wie Flaschen, Tassen und sonstige Alltagsgegenstände, aber auch Obst, Gemüse und Pflanzen eigenen sich gut für Motive. Die Nähmaschine wird als Zeichen gerät eingesetzt, sie ersetzt den Stift - und appliziert natürlich auch gleichzeitig den Stoff.
Am Ende werden Ihre einzigartigen Werke auf Keilrahmen gespannt.
- Herstellung der Schablonen:
- Gegenstände, deren Umrissabgezeichnet wird, wie Fotokopien (unterschiedl. Größen) von Bildern, Objekten oder Pflanzen, die direkt ausgeschnitten werden können.
- Zeichenpapier, leichter Karton
- Bleistift
- Radierer
- Spitzer
- Papierscheren, Nagelschere
- Stoffe (dünne, einfarbige, matt und/oder glänzend)
- Auswahl an div. Farbtönen von Stoffen
- Alte Kleidungsstücke zur Verarbeitung
- Nähgarn, verschiedene Farben, auch dem zusammengestellten Stoff entsprechend
- Nähmaschine mit Näh maschinennadeln unterschiedlicher Stärken
- ausreichend Unterfadenspulen
- Stoffscheren – auch fürs kleinteilige Ausschneiden
- Stecknadeln
- Tacker zum Aufspannen des Bildes
- Vlieseline zum Unterbügeln mancher Stoffe
- Keilrahmen in verschiedener Größen (30x30 bis 100x80) zum Aufspannen der Bilder wird von der Dozentin mitgebracht und nach Verbrauch abgerechnet
×