Plastic Rap – ein Upcycling-Projekt


veranstaltung
08 September 2021 10:00 – 11 September 2021 17:00
Dozenten:
Petra Ewler
Veranstaltungsgebühr:
320,00 €
Veranstaltungsort:
Sonnenbühl
Kombinationen von textilen Materialien mit Plastik werden experimentell erkundet. Für eine Reihe von Collagen wird neben abgelegten Textilien Plastik in Form von Tüten, Netzen, Verpackung etc. verarbeitet. Im Upcycling-Prozess begegnet uns scheinbar Wertloses in neuer Bedeutung mit überraschenden ästhetischen Effekten.
- verschiedene blickdichte sowie transparente textile Materialien
- (Filz, Chiffon, Bänder, Garne etc.)
- einfarbig oder gemustert
- Plastikmaterial wie Einkaufstüten, farbige Verpackungen, Obstnetze und ähnliches
- Bügeleisen
- Backpapier (1 Packung)
- soweit vorhanden, diverse Sorten Textilkleber, als Pulver oder flüssig
- Schere
×