Zeichnungen und Malerei auf Transparentpapier und Papier


veranstaltung
20 September 2021 10:00 – 24 September 2021 17:00
Dozenten:
Stefan Wehmeier
Veranstaltungsgebühr:
400,00 €
Veranstaltungsort:
Sonnenbühl
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen dennoch baldige Buchung! *unverbindliche Angabe
Das Arbeiten auf Papier erscheint oft spontaner ja skizzenhafter, flüchtiger. Es gibt nicht diese Ehrfurcht wie bei der noch unbehandelten Leinwand. Und doch besticht das Medium „Papier“ mit seiner ganz eigenen Charakteristik. Es ist offen für fast jedes Experiment in Malerei und Zeichnung – ob lasierend und sparsam oder pastos und raumfüllend. Ein Schwerpunkt in diesem Kurs ist die Verwendung von Transparentpapier. Hiermit wird zusätzlich eine Räumlichkeit wie Tiefenwirkung erzielt, indem man die Papiere übereinander schichtet. Die Kombination und Verbindung von Linie und Fläche, das spielerische Herangehen ans Motiv sowie das Ausprobieren unterschiedlicher technischer Möglichkeiten stehen dabei im Vordergrund.
- Zeichenpapier (190 g) und
- Transparentpapier (80/85 g) in A4 -und A2 sowie Blöcke im gleichen Format
- Acrylfarben
- Ölfarben
- Bleistifte
- Farbstifte
- Ölkreiden
- Oilsticks
- Pinselsortiment
- Spachtel
- Transparenter Tesafilm
- Schere
- Collagenmaterial nach Bedarf, bei Verwendung von Collagenmaterial auch Binder/Kleber
×